Prominente Unterstützerinnen und Unterstützer

Christine Lüders

Christine Lüders

Leiterin der Antidiskriminierungstelle des Bundes (ADS)

"Ich bin ausdrücklich dafür, Lesben und Schwule in den Diskriminierungsschutz des Gleichbehandlungsartikels aufzunehmen. Denn unserer Verfassung fehlt bislang ein klares Bekenntnis zu deren Rechten."

Leitet Herunterladen der Datei ein Pressemitteilung der ADS zum Internationalen Tag gegen Homophobie

Christian Frühwald

Dr. Christian Frühwald

OKR, Personaldezernenten der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM):
"Es zeichnet eine Demokratie aus, dass sie die Frage nach den Menschenrechten sowie die Menschenrechte als solche gerade nicht als Ausdruck eines Zeitgeistes ansieht. (...)
Leitet Herunterladen der Datei ein mehr

Anne Jenter

Hauptvorstand der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)

"Aktive Antidiskriminierungspolitik braucht solide gesetzliche Grundlagen und die Verankerung in der Verfassung: Die GEW setzt sich für die Ergänzung des Grundgesetzes ein!"

Michael Sommer

Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes
„Gewerkschaftliche Arbeit ist immer auch Kampf gegen Diskriminierung. Der Artikel 3 Grundgesetz muss um das Merkmal „sexuelle Identität“ erweitert werden.“
Leitet Herunterladen der Datei ein DGB-Beschluss 2010 über den Abbau der Diskriminierungen von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender

Mo Asumang

Schauspielerin, Fernsehmoderatorin und Regisseurin
"Gerne unterstütze ich eure Kampagne. Ich wünsche euch viel Erfolg. Es ist sehr wichtig, was ihr da durchsetzen wollt und ihr werdet es schaffen, dass weiss ich!"

Dr. Andreas Nachama

Rabbiner und geschäftsführender Direktor der Stiftung Topographie des Terrors
"Es darf nicht sein, dass Schwulen, Lesben und Transgender der Diskriminierungsschutz des Grundgesetzes versagt wird. Seit 1789 sind Demokratie und die Gleichheit der Menschen vor dem Gesetz untrennbar verbunden."

Frank Bsirske

Vorsitzender der Gewerkschaft ver.di
"Mit dieser Forderung bin ich als einer der Erstunterzeichner der „Aktion Grundgesetz“ in die Öffentlichkeit getreten, und ver.di hat diese Forderung auf dem letzten Bundeskongress als Gesamtorganisation beschlossen!"
mehr dazu › PDF

Maybrit Illner

Journalistin, Fernsehmoderatorin und Autorin
"Warum soll im deutschen Grundgesetz nicht möglich sein, was auf europäischer Ebene schon Standard ist?"

Katy Karrenbauer

Schauspielerin und Sängerin
("Walter“ in der Serie "Hinter Gittern", Foto: Agentur Bang)
"Die Kampagne ist eine wichtige Sache, das muss man unterstützen. Dafür gebe ich meine Unterschrift.“

Hape Kerkeling

Schauspieler, Moderator, Komiker, Buchautor
"Lesben und Schwule brauchen ein Grundrecht auf Gleichberechtigung."

Tilman Zülch

Menschenrechtler, Gründer und Generalsekretär der Gesellschaft für bedrohte Völker International (GfbV)
"Ein Diskriminierungsverbot im Grundgesetz wäre auch Wiedergutmachung für die Verfolgung und die Vernichtung von Homosexuellen während des Nationalsozialismus."

Weitere prominente Unterstützerinnen und Unterstützer:

  • Dirk Bach, Schauspieler, Moderator und Comedian
  • Iris Berben, Schauspielerin
  • Wolf Biermann, Liedermacher und Lyriker
  • Marianne Birthler, Bundesbeauftragte für die StaSi-Unterlagen der ehemaligen DDR
  • Frank Bsirske, Vorsitzender der Gewerkschaft ver.di
  • Freimut Duve, deutscher Publizist und Politiker, ehem. MdB
  • Katja Ebstein, Sängerin und Schauspielerin
  • Dr. Heiner Geißler, ehem. Bundesminister für Jugend, Familie und Gesundheit
  • Dieter-Thomas Heck, Moderator, Schauspieler, Showmaster
  • Prof. Dr. Isabell Hensen, Universität Halle
  • Dieter Hummel, Vereinigung Demokratischer Juristen
  • Maria Jepsen, Bischöfin
  • Charlotte Knobloch, Präsidentin des Zentralsrats der Juden Deutschlands
  • Ralf König, Comic-Zeichner
  • Dieter Kosslick, Leiter der Internationalen Filmfestspiele Berlin
  • Stephan Kramer, Generalsekretär des Zentralrates der Juden in Deutschland
  • Prof. Dr. Rüdiger Lautmann, Institut für Sicherheits- und Präventionsforschung
  • Dr. Joachim Meyer-Wirtgen, Chefarzt der Alsterdorfer Anstalten
  • Klaus Nierhoff, Schauspieler
  • Harald Pignatelli, TV-Moderator (RBB Fernsehen)
  • Prof. Dr. Sibylle Raasch, Universität Hamburg
  • Prof. Dr. Birgit Rommelspacher, University of Applied Sciences Berlin
  • Romani Rose, Vorsitzender des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma Deutschland
  • Rosenstolz, Musikduo aus Berlin
  • Jörg Thadeusz, Journalist, Radio- und Fernsehmoderator
  • Jürgen von der Lippe, Fernsehmoderator und Entertainer
  • Prof. Dr. Bernd Simon, Universität Kiel
  • Hella von Sinnen, Fernsehunterhalterin und Komikerin
  • Prof. Dr. Melanie Steffens, Universität Jena
  • Ariane Vuckovic, Studioleiterin im ZDF Studio Johannesburg
  • Dr. Waltraut Wirtgen, Psychotherapeutin, Forum Menschenrechte
  • Theo Zwanziger, Präsident des Deutschen Fußballbundes (DFB)

Mitunterzeichnen!

Opens external link in new windowKampagne online unterzeichnen: Unterstützen Sie die Kampagne mit Ihrer Unterschrift! Sie können gleich online unterzeichnen.

Öffnet internen Link im aktuellen Fenster Briefaktion an Bundestagsabgeordnete zur Unterstützung der Aktion 3+

Unterstützen Sie
die Kampagne mit
Ihrer Unterschrift!

Kampagne unterzeichnen